Home  Druckversion  Sitemap 

Filet mit Sahne-Knoblauchsoße

 Schlichte Zutaten, ein nahezu minimalistischer Zubereitungsprozess, heraus kommt dabei doch ein edles italienisches Hauptgericht. Hier kann man kaum etwas falsch machen.

Zutaten:

  • 150 bis 200 g Schweine-oder Kalbsfilet (oder ein Kalbschnitzel)
  • 100 ml Sahne
  • 1/2 Knoblauchzehe,  Salz und etwas frisch gemahlener Pfeffer
  •  etwas Soßendickmittel (oder Stärkemehl)
  • Pasta

Zubereitung:

Die Pasta aufsetzen, gut passen dazu grüne Tagliatelle oder Fettucini.

Den Knoblauch fein schneiden, zusammen mit 100 ml Sahne, 100 ml Wasser, etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer aufkochen und bei kleiner Hitze etwas köcheln lassen.

Das Filet in 1,5 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten in einer Pfanne braten, bis die Scheiben innen noch leicht rosa sind. Das Fleisch etwas salzen.

Die Soße mit Soßendickmittel oder in etwas Wasser angerührtem Stärkemehl etwas andicken. Die Nudeln mit der Soße und den Filetstücken anrichten.

Falls vorhanden mit ein paar Basilikumblättchen oder Petersilie garnieren. Dazu passt ein frischer Blattsalat.

© Single-Kochbuch

CMS von artmedic webdesign