Home  Druckversion  Sitemap 

Steinbeisser mit Zitrone und Joghurt

Angelehnt an die indische und thailändische Küche ein einfaches aber edles Gericht.

Steinbeisser mit Joghurt und Zitrone

Zutaten

  • 1 Steinbeisserfilet
  • 1/2 Zitrone unbehandelt
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • 1/2 Zwiebel in halbe  feine Ringe geschnitten
  • 1/2 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 1 cm frischen Ingwer fein gehackt
  • 1/2 Teelöffel Cumin (Kreuzkümmel gemahlen) und 1 Prise Cayennepfeffer gemahlen
  • wenn vorhanden 2 Kaffirzitronenblätter und 4 Blätter Thaibasilikum, sowie frische Korianderblätter
  • als Beilage Basmatireis

Zubereitung:

Das Steinbeisserfilet in 3 - 4 Stücke schneiden, salzen und in Mehl wenden.

Für die Soße die Zwiebel in Butter dunkel rösten. Dann den Knoblauch und Ingwer zugeben und etwa noch eine Minute mitrösten. Den Kreuzkümmel und etwas Cayennepfeffer nach Geschmack (vorsichtig scharf) zugeben, kurz mitrösten und dann den Becher Joghurt zugeben und aufkochen. Die Schale der 1/2 Zitrone abreiben und mit dem Saft der Zitrone zugeben. Falls vorhanden nun die Gewürzblätter zugeben, nach Geschmack salzen und alles etwa 1/4 h kochen lassen.

In der Zwischenzeit 100 g Basmatireis (ca. 3 Handvoll) weichdünsten.

Am Ende der Kochzeit, die Steinbeisserfiletstücke in Butter knusprig anbraten, auf jeder Seite ca. 2- 3  Minuten je nach Dicke der Stücke.

Auf der Soße mit dem Basmatireis anrichten.

© 2006 Single Kochbuch

CMS von artmedic webdesign