Home  Druckversion  Sitemap 

In Essig eingelegter Ingwer

Die ideale Ergänzung zu Sushi als pikante, etwas scharfe Beilage. Der Ingwer sollte nach dem Einlegen vor dem Verzehr mindestens 1 - 2 Wochen ziehen, ist dann aber länger als 1 Monat im Kühlschrank haltbar. Bild links zwischen den Stäbchen.

Zutaten:

  • 1 große frische Ingwerknolle
  • Essig, Salz, Zucker

Zubereitung:

Verwenden Sie dafür bitte nur wirklich frischen Ingwer. Sie erkennen ihn an der dünnen, glatten, glänzenden Haut. Die Wurzel selbst ist zart und saftig. Den Ingwer schälen und möglichst fein schneiden (Scheibchen oder Stifte). Gut salzen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Den Ingwer in ein verschließbares Schraubglas füllen.

Die für das Schraubglas passende Menge Essig in einem kleinen Topf mit etwas Salz und Zucker aufkochen lassen und heiß über den Ingwer gießen.

Das Glas mit dem Deckel verschließen und nach dem Erkalten 1 - 2 Wochen im Kühlschrank ziehen lassen.

© Single-Kochbuch

CMS von artmedic webdesign