Garnelen auf Avocadoscheiben

In geringeren Mengen auch sehr gut als Vorspeise geeignet, leicht und schnell zubereitet.

Garnelen auf Avoadoscheiben

Zutaten

  • Gekochte Garnelen oder Krabben aus dem Kühlregal
  • Creme fraiche 1 EL
  • Salatcreme 1 EL
  • Sambal Oelek 1/4 TL
  • Sesamöl ein paar Tropfen
  • Roter Balsamessig (Aceto balsamico) 1 TL
  • Tomatenketchup 1 TL
  • Paprika gemahlen edelsüß
  • Zucker und Salz
  • 1 Avocado

Zubereitung

Die Salatcreme, Creme fraiche, den Essig, den Tomatenktchup und die restlichen Gewürze zu einer cremigen Salatsoße zusammenrühren und nach Geschmack nachwürzen. Die abgetropften Garnelen oder Krabben unterheben und etwas ziehen lassen.

Die Avocado der Länge nach halbieren, den Kern entfernen und die Schale entfernen. Die Avocado sollte reif mit leicht cremigem weichem Fruchtfleisch sein. Die Avocadohälften längs in dünne Scheiben schneiden und blütenförmig auf dem Teller anrichten.

Die Garnelen in der Mitte anrichten und mit Petersilie oder je nach Geschmack mit Korianderblattgrün garnieren.

Mit geröstetem Toastbrot oder frischem Baguette genießen.

 

© Ellen Baitinger,

www.single-kochbuch.de