Felafel

Fritierte orientalische Kichererbsenbällchen mit frischem Salat und Knoblauchsoße serviert.

 

Zutaten:

  • 2 Handvoll getrocknete Kicherbsen, über Nacht eingeweicht
  • 1 Esslöffel Mehl Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 kleines Ei
  • Fett zum Ausbacken

Zubereitung:

Die eingeweichten Kichererbsen nach Grundrezep weich kochen und mit dem Küchenstab pürieren. 1/4 Teelöffel Kreuzkümmel gemahlen, das Ei  und das Mehl zugeben und zu einem Teig kneten. Zu einer Rolle formen und ca. 10 Stückchen daraus schneiden und zu ovalen Bällchen formen.

In heißem Fett goldbraun fritieren.

Serviervorschlag: Zu frischem Salat mit Knoblauchsoße servieren. (s. Bild) oder ein Fladenbrot mit Eissalat, Tomaten, Zwiebeln, Paprika und ein paar Felafel füllen, Knoblauchsoße darübergeben.

Knoblauchsoße mit Pefferminze:

2 Esslöffel Creme fraiche und 1 Esslöffel Joghurt. 1/2 Knoblauchzehe mit Salz zerdrücken und 5 - 10 Blatt frische Pfefferminze feinhacken. Alles vermischen. Sie können auch getrocknete Pfefferminzblätter (Nane) verwenden.

 © Single-Kochbuch

 

© Ellen Baitinger,

www.single-kochbuch.de